meat marking

Konzeption und Gestaltung eines Systems zur Fleischkennzeichnung im Supermarkt –
Universal-Design-Projekt bei Prof. Hinz in Zusammenarbeit mit Mona Leinung –
Ziel war es, ein Kennzeichnungssystem zu entwickeln, welches dem Konsumenten
im Supermarkt einen sofortigen Überblick über das Angebot an Fleischsorten, deren
Teilstücke sowie Herkunftsländer im Frischfleischbereich zu bieten. Das Kennzeich-
nungssystem soll menschliche Vielfalt zulassen und eine soziale Inklusion vieler
Menschen (Sehgeschwächte, Analphabeten, Allergiker, Ausländer u.s.w.) bewirken.
Ferner soll durch den visuellen Rückschluss zum jeweiligen Tier der bewusstere
Konsum von Fleisch entscheidend gestärkt werden.
Dazu wurde eine einfaches und transparentes Design entwickelt, das klare
Informationen über Fleischprodukte transportiert und dem Konsumenten so
wichtige Entscheidungs- und Handlungskompetenzen zurück gibt.

 

meatmarking_1meatmarking_2meatmarking_4meatmarking_7meatmarking_3meatmarking_5